10 eye-catcher ideen für dein zuhause und wo du diese finden kannst

Das Einrichten und Verschönern unserer Lebensräume ist meine große Leidenschaft. Jeden einzelnen Tag werden neue Einrichtungsideen für mich, meine Freunde oder sonstige Räumen, die mir begegnet sind, geboren.

Bis vor Kurzem war mein eigenes Haus die Haupt-Bühne meiner Auftritte als Interior Designer. Mittlerweile, seitdem ich als Home Stagerin durchgestartet bin, darf ich auch andere Häuser (und hoffentlich auch Kunden ;-)) mit meinem Talent, die Räume positiv zu verwandeln und ihr Potenzial ans Licht zu bringen, glücklich machen. Zum Home Staging kannst Du übrigens in einem separaten Beitrag und dem gesamten “Home Staging” – gewidmeten Kapitel schon bald mehr nachlesen.

Während meiner Projekte (sowohl im privaten – als auch im geschäftlichen Umfeld) stoße ich immer wieder auf Design Klassiker – kleine, atemberaubende Eye-Catcher, die mich immer wieder begeistern, inspirieren und in den Räumen für das Wow-Effekt und frische Design-Brise sorgen. Ein paar dieser Einrichtungs-Highlights möchte ich Euch heute in diesem Beitrag vorstellen.

Storytiles – dank dieser besonderen Wandkunst druckst du deine Persönlichkeit und das, was Dir wichtig ist, in wunderschönen, auf Keramik angebrachten Motiven mit toller Retro-Ästhetik aus. Bei der Blickfang Messe entdeckt und seitdem immer wieder die Kollektion des dänischen Designers erweitert. Diese besondere Bilder werden sicherlich nicht in jedes Interior passen, wobei ich der Meinung bin, dass es sich für einige von Euch als ein interessanter Blickfang mit einer “Story” dahinter und eine attraktive Wanddekoration erweisen könnte.

Garderobe von Authentics – die aus dem legänderen Einrichtungsladen Magazin in Stuttgart stammende Garderobe begleitet uns schon seit vielen Jahren (und Wohnorten ;-)) und ist einfach die ultimative, optisch originelle und dabei extrem praktikable Lösung, um Jacken & co. in Deinem Eingangsbereich geschickt und mit Stil unterzubringen. Gerade, wenn der Platz oder Mittel für einen großen Einbauschrank fehlen, ist dieser besonderer Kleiderhaken vielleicht genau das Richtige für deinen Flur. Ich bekomme immer wieder Komplimente und neugierige Blicke von den Gästen, wenn sie zum ersten Mal den Haken sehen. Ich bin auch aus praktikablen Gründen von der Garderobe einfach begeistert. Wir schaffen es so, mühelos alle von uns täglich genutzten Teile geschickt und ordentlich zu “verstauen”. Es haben auch Alle guten Zugang zu ihren Teilen, ohne die nervige Suche und den üblichen Chaos, die man aus den sonstigen Garderobe-Lösungen vielleicht so kennt. Überzeuge Dich selbst: https://www.magazin.com/garderobe-wardrope-a25831/

Deko-Objekte von VITRA: nicht ganz günstig – Definitiv. Mit WOW-Effekt, zeitlos und nachhaltig? – Hell YEAH 🙂

Kerzenständer – STOFF Nagel – eine relativ frische Entdeckung von mir, die auf Instagram mittlerweile große Wellen schlägt und sicher in vielen Häusern ihr stolzes Plätzchen bereits gefunden hat. Diese Kerzenständer sind richtig schicke und hochwertige Dekoobjekte und einfach bezaubernd. Mit verschiedenen Farb-Varianten (Edelstahl, Kupfer oder Schwarz) passen sie in jedes Interior ein. Es gibt dazu auch diese wunderschönen schmale, kegelförmige Kerzen zu kaufen, die zwar schnell aber dafür sehr ruhig und ohne zu tropfen verbrennen! Zweifellos, eine meiner tollsten Entdeckungen im letzten Jahr.

Design Letters – Message Board. Noch nicht gekauft aber immer wieder gesehen und überlegt. Brauche ich eine Message Board ? Nicht unbedingt. Hätte ich gerne von Design Letters gerne eine auf dem Esstisch oder im Eingangsbereich stehen? Ganz sicher eine gute Idee. Hinter den Buchstaben steckt Arne Jacobsen mit seinem im 1937 kreierten Design. Für ein Retro-Touch in Deinem Zuhause und dazu sehr praktikabel als Familien-Organizer oder eine Art “nicht-digitaler” Messanger unter den Familienmitglieder 🙂

Wandkunstobjekte von Ania Kruhelska. Ania ist meine gute Freundin aus den Schulzeiten, die es geschafft hat, eine tolle Wandkunst zu entwickeln. In der vereint sie ihr Architektur-Talent und tolle Design-Ideen, aus denen wunderschöne architektonische Kreationen für die Wand entstehen. Wer geometrische Muster und 3D Design an der Wand liebt, wird auch Anna lieben. Auf meiner Startseite findest Du direkten Link zu ihrer HomePage.

Smeg und Kitchen Aid – ultimative Klassiker für (jede?) Küche

Artemide Tolomeo – zeitlose, extrem stabile und hochwertige Design-Leuchten für mehrere Generationen. Ein Klassiker für jeden der es nachhaltig, klassisch und schlicht mag. Dazu gleichzeitig vielfältig und in mehreren Räumen eines Hauses einsetzbar, da so viele verschiedene Modelle aus dieser Linie angeboten werden!

bourgie von kartell veredelt die kleine home -office-ecke

Kartell – hier möchte ich den Klassiker empfehlen – die Bourgie Leuchte. Da Kartell weniger mit Naturmaterialien arbeitet, und im großen Teil Objekte aus Plastik fertigt, wirkt die Marke heutzutage vielleicht doch nicht besonders zeitgemäß oder sogar ein wenig kontrovers, da wir es doch alle versuchen, nachhaltiger zu werden und unsere Ressourcen zu schonen. Die Qualität und Design sprechen aber für diesen unglaublich pfiffigen und originellen Designer aus Italien. Als ich in einer Shopping Village neben Mailand einen imposanten Kartell-Store betreten habe, war der Anblick aller dieser tollen Designs atemberaubend. Wie im Märchen fühlte es sich fast an. Ich wurde verzaubert, und so lasse ich mich von Kartell auch in meinem Haus von einzelnen Stücken jeden Tag gerne in Fantasie-Welt versetzen.

Houe (Click) outdoor Stühle – die Möbel sind einfach unglaublich robust und gleichzeitig bequem und in meinen Augen – sehr stylisch. Ich liebe sie so sehr, weil sie sich wunderbar mit anderen Möbeln kombinieren lassen. Auch auf offenen Terrassen ohne Überdachung machen sie sich gut und überstehen mehrere Winter ohne Schäden oder Abnutzungsspuren. Die Möbel zeichnet dazu ein luftiges und farblich spannendes Design mit breiter Produktpalette, zu der auch Schaukelsessel oder Gartentische zählen – ein wahrer Blickfang auf unserer bescheidener, gemütlicher Terrasse in Echterdingen 🙂

Flos Parentesi (oder Aim für größeren Geldbeutel) – von dieser Leuchte muss ich vermutlich nicht viel erzählen, da es sich hier um wahren Klassiker handelt, der bisher keine richtigen “Kopien” vorweisen kann und damit einfach einmalig ist. Diese Boden/Decken-Leuchte passt in einer Sofa Ecke oder auch eine andere Nische als Eye-Catcher rein und schafft wunderbares, indirektes Licht und sorgt gleichzeitig für minimalistisches und gleichzeitig gemütliches Ambiente. Unbedingt die originelle Glühbirne dazu kaufen, da diese einfach lange hält und die richtige Lichtfarbe hat. Zum Beispiel bei Ambiente Direkt erhältlich.

Flos LEUCHTE begleitet durch tolle Kunst von Anna Kruchelska. drunter der Wire basket von ferm living

Ferm Living – ultimativer Creator von originellen, zeitlosen Accessoires und Kleinmöbeln, die mit der simplen, jedoch besonderen Form das skandinavische Design perfekt verkörpern und trotz schon etablierter Position auf dem Einrichtungsmarkt, nie langweilig werden. Ich selbst habe schon oft bei Ferm Living eingekauft. U.a. stammen bei mir der Wire Basket, Muschel-Vase und robuste, gemusterte Schneidebrettchen aus dem Hause Ferm Living.

Der Einrichtungsladen “von Nebenan”. Die tollste Inspiration gibt es oft gleich um die Ecke. Besonders, wenn die Menschen mit Begeisterung und Passion Ihr Talent in eine Businessidee transportieren und damit den echten Mehrwert für Andere – Ihre Kunden, und Erfüllung für sich selbst schaffen. So habe ich auch meinen Lieblings-Einrichtungsladen nebenan. Hier kann ich immer ein tolles Geschenk für Design-verliebte Freundin finden und mich über Neuigkeiten im Interior-Branche austauschen. In dem Laden finde ich immer wieder ein neues Objekt oder Accessoire, dass von den Verkäufern auf einer Messe entdeckt wurde und somit einmalig und sonst nirgendwo zu finden ist. https://www.wohndekor-mueller.de/

Gardinen / Vorhänge von H&M Home (auch “Plisse” Lampenschirme) kann ich wirklich sehr empfehlen. Auch sonstige Textilien wie Teppiche oder Geschirrtücher sind nicht nur preisgünstig, aber auch originell gestaltet und von überraschend guter Qualität.

String und Artemide Tolomeo – wunderschönes Paar

String liebt fast jeder, würde ich behaupten. Und JA, es haben auch Einige von uns Regale oder Schreibtische von String. Trotzdem möchte ich hier auf einen kurzen, dem String-Design gewidmeten Absatz einfach nicht verzichten. Zeitlos, leicht, hochwertig und vielseitig einsetzbar …. und vieles mehr bieten diese Design Klassiker jedem Gestalter eines Interiors an. Ich persönlich konnte mit String die perfekte, zierliche Arbeitsecke gestalten und musste dabei das weiche, gemütliche und beruhigende Charakter des Schlafbereichs nicht aufgeben. Wenn ein String einmal ein Haus betritt, dann bleibt es oft für immer und zieht mit den Bewohnern weiter um. Wer doch verkaufen möchte, bekommt fast den originellen Preis wieder, auch (oder besonders dann) wenn sich um ein Vintage Model in aktuell nicht mehr produzierten Farben und Formen handelt. Wer String liebt, wird auch Lampert Schreibtisch dazu gerne kombinieren.

Trockenblumen – tolle alternative zu künstlichen pflanzen!

Storefactory Vase STRAVALLA – für mich konkurriert diese Vase erfolgreich mit der berühmten Kink Vase von Muuto. Sie ist einfach wunderschön, zeitlos und hat ein auffällig originelles Design. Dazu ist meine Lieblingsvase auch preislich unschlagbar.

Pappelina Teppiche begleiten mich in meinem Haus schon länger. Sie sind extrem hochwertig verarbeitet und so pflegeleicht wie keine Anderen. (Obwohl, eventuell können Wolle-Teppiche als eine pflegeleichte und dazu noch aus Naturmaterial gefertigte Alternative mit Pappelina mithalten – mein sehr preisgünstiges Exemplar aus Ikea macht sich als Coach-Rug hervorragend und zeigt nach einigen Jahren kaum Gebrauchsspuren :-)). Pappelina Teppiche haben dazu noch ganz tolle, interessante und geschmackvolle Designs, die universal (auch optimal in den Home Staging Projekten) eingesetzt werden können. Sowohl in Innenräumen als auch draussen auf der Terrasse werten sie die umgebende Einrichtung sichtbar auf. Bei mir konkret, war es bis jetzt meine in die Jahre gekommene Küche (zum Glück darf ich mich in einem Monat bereits über einen neuen wunderschönen Leicht-Einbau freuen!), und im weiss gestalteter, eher dunkler Eingangsbereich. Beide Räume haben dank dem geometrischen Muster des Pappelina-Läufers deutlich an Gemütlichkeit, Dynamik und Charakter gewonnen.

Trockenblumen (als Alternative zu den künstlichen- oder Frischpflanzen). Einerseits perfekt einsetzbar im Home Staging, da die Verkaufsphase oft 2-3 Monate dauert und die trockenen Pflanzen keine Pflege benötigen. Dazu wirken sie natürlich und hochwertig und fügen sich dadurch in die gepflegten, zeitlos und geschmackvoll gestalteten Räumlichkeiten perfekt ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.